Landschaft mit Maibaum im Vordergrund

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

Wald und Forstwirtschaft

Etwa 16.000 Hektar in unserem Amtsgebiet sind von Wald bedeckt. Die sechs Revierleiter und Revierleiterinnen des AELF Fürstenfeldbruck betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.

Meldungen

50 Landwirtschaftslehrlinge angetreten
Forstlicher Wettbewerb 2016

Motorsägenvorführung

Am 23.03.2016 fand am Jexhof im Landkreis Fürstenfeldbruck der Regionalentscheid des Forstlichen Wettbewerbs 2016 statt. Dieses Jahr stellten sich 50 Landwirtschaftslehrlinge von Ausbildungsbetrieben in den Landkreisen Dachau, Fürstenfeldbruck und Landsberg den verschiedenen praktischen und theoretischen Disziplinen.  Mehr

Rothschwaiger Forst
Waldumbau hilft Trinkwasserqualität sichern

Junge Buchen unter Altbestand

Beim Waldumbau in widerstandsfähige Mischwälder spielt die Buche eine bedeutende Rolle. Weil Buchen hinsichtlich der Stickstoffumsetzung günstiger zu beurteilen sind als Fichten, ist der Waldumbau auch ein Beitrag für die Sicherung einer guten Trinkwasserqualität.   Mehr

Regionale Ergebnisse 2015
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Waldverjüngung

Das Forstliche Gutachten bewertet alle drei Jahre die aktuelle Situation der Waldverjüngung. Dafür untersuchen Mitarbeiter der Forstverwaltung junge Waldbäume auf Spuren von Verbiss durch Rehe, Rotwild und Gämsen. Die Ergebnisse dieser Verjüngungsinventuren werden ausgewertet.   Mehr

Baum des Jahres 2016
Die Winterlinde am AELF Fürstenfeldbruck

Baumkrone einer Linde

Nachdem 1991 bereits die Sommerlinde Baum des Jahres war, wurde nun ihre Schwester – die Winterlinde – zum Baum des Jahres 2016 auserkoren. Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der Winterlinde, ihr großer ökologischer Wert und die mythologische Bedeutung waren ausschlaggebend für die Wahl.   Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Orkan Niklas und der Borkenkäfer zerstören Wälder

Sturmschäden nach Niklas

Nach dem Sturm Niklas im März 2015 droht eine Massenvermehrung der Borkenkäfer. Die Borkenkäfer sind eine Gefahr für Fichtenwälder. Um eine Massenvermehrung der Schädlinge zu verhindern muss jeder Waldbesitzer seinen Wald regelmäßig kontrollieren.   Mehr

Angebot für Schulen
Waldpädagogik

Schüler bauen gemeinsam eine Hütte

Für Schüler der 3. Jahrgangsstufen und ihre Lehrer bieten die Förster der Landkreise Waldführungen an. Ziel dieser Waldtage ist es, den Kindern den Wald ihrer Heimat näher zu bringen. Die Führungen mit dem Förster umfassen in der Regel einen Vormittag (3 bis 4 Stunden). Sie sind für die Schulen kostenlos.   Mehr

Waldnaturschutz
Waldbesitzer aktiv für den Naturschutz

Specht mit Jungen

© Norbert Wimmer

Nachhaltig schützen und nutzen sind kein Widerspruch. Der bayerische Weg des Waldnaturschutzes integriert ökologische Maßnahmen in die Forstwirtschaft, ohne großflächig auf die Holzproduktion zu verzichten. Waldbesitzern, die etwas für die Natur tun möchten, steht ein ganzes Bündel an Möglichkeiten zur Verfügung.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Initiative Waldpflegeplan für Waldflächen

Buchenvorbau

Bislang wurden mehr als 125 Einzelpläne aufgestellt und an die Eigentümer ausgehändigt. Die einzelnen Waldpflegepläne entstehen im intensiven Dialog und gelten für einen Planungszeitraum von fünf Jahren.  Mehr

Hilfe bei Unfällen im Wald
Feste Rettungspunkte sorgen für mehr Sicherheit – nicht nur bei der Waldarbeit!

Rettungstreffpunkt PA-L-1044

Unfälle bei der Waldarbeit sind, verglichen mit Verkehrsunfällen, relativ selten. Wenn es zu Verletzungen kommt sind diese jedoch meistens schwer und schnelle Hilfe ist gefragt. Damit die Helfer schnell den richtigen Weg zur Unfallstelle finden, gibt es ein bayernweites Netz an festen Rettungspunkten, die gezielt angefahren werden können.  Mehr

Bodenlehrpfad Fuchstal
Gesunder Boden - stabiler Wald

Bodenpfad Starttafel

Um den Zusammenhang zwischen Boden und Wald besser erklären zu können, wurde im Gemeindewald Fuchstal ein Boden - Lehrpfad geschaffen. Hier erfahren Sie mehr über die Auswirkung verschiedener Baumarten auf den Boden.  Mehr

Fortbildung für Waldbesitzer

Personengruppe im schneebedeckten Wald.

Für Interessierte Waldbesitzer bietet das AELF Fürstenfeldbruck Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen an. Wir informieren regelmäßig über unsere aktuellen Fortbildungsangebote.  Mehr

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Waldbesitzerportal

Logo Försterfinder