Startseite AELF Fürstenfeldbruck

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Dachau, Fürstenfeldbruck und Landsberg. Die am Amt angesiedelten Fachzentren Pferdehaltung sowie Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sind überregional tätig.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung.

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Bewerbungsphase für 2020/2021
Coaching Kita- und Schulverpflegung – jetzt bewerben!

Kinder beim gemeinsamen Mittagessen in Mensa © Monkey Business 2 - shotshop.com

© Monkey Business 2 - shotshop.com

Möchten Sie das Verpflegungsangebot an Ihrer Kita oder Schule verbessern und wünschen sich dabei professionelle Unterstützung? Im Rahmen des Coachings Kita- und Schul­verpflegung entwickeln Sie ab Januar 2021 Ihre individuellen Ziele und Lösungskonzepte. Wir unterstützen Sie dabei ein Kita-/Schuljahr lang. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich bis 16. Oktober 2020. 

Coaching Kitaverpflegung

Coaching Schulverpflegung

Artikel in der LWF-aktuell 125 von Günter Biermayer
Das Risiko ist entscheidend: Baumarten betriebswirtschaftlich kalkuliert

Alte starke Douglasie in einem Mischwald.

Foto: Dr. Matthias Jantsch

Der Klimawandel verändert auch die betriebswirtschaftliche Bewertung unterschiedlicher waldbaulicher Konzepte. Die Erfahrungen über Leistung und Ertrag von Baumarten und unterschiedlichen Mischbeständen werden zunehmend in Frage gestellt. Baumartenreiche Mischwälder aus standortgerechten Baumarten sind als Antwort kein neues, sondern ein sehr altes Rezept.  Mehr

Waldschutz
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Seit Anfang April sind Buchdrucker und Kupferstecher wieder aktiv. Alle Waldbesitzer sind aufgerufen, befallene Fichten (mit der Rinde) schnellstmöglich aus dem Wald zu entfernen.  Mehr

Änderung der Düngeverordnung
Was ändert sich bereits jetzt, was erst 2021?

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Der Bundesrat hat am 27.03.2020 der Änderung der Düngeverordnung zugestimmt. Die häufigste Frage der Praktiker ist derzeit: Was muss bereits 2020 berücksichtigt werden, was erst 2021?  Mehr

FFH-Gebiet
Ammerseeufer und Leitenwälder

Ausblick am Nordufer des Ammersees
leer vorhanden

Zum FFH-Gebiet Ammerseeufer und Leitenwälder gehören unter andererem die naturnahen Ammerseeufer mit ihren Seeuferbiotopen, Auwäldern und wärmegetönten Buchenwäldern. Der malerische Bereich der Teilfläche I am Nordufer des Ammersees liegt im Landkreis Landsberg a. Lech.  Mehr

Forstlicher Arbeitskalender
Der Wald im Frühling und Frühsommer

Grüne Wuchsgitter über Tannenpflanzen in einem Fichtenbestand
leer vorhanden

Die Bekämpfung der Borkenkäfer ist auch in diesem Jahr wieder die größte Herausforderung in den Fichtenwäldern. Dabei dürfen aber der Schutz und die Pflege der Forstkulturen nicht ganz ins Hintertreffen geraten. Denn sie sollen doch in einigen Jahren zu Zukunftswäldern heranwachsen und dem Klimawandel möglichst gut gewachsen sein.  Mehr

Gut für die Gesundheit
Walderholung im Brucker Land

Bank im Erholungswald

© R. Schörry

leer vorhanden

Die beliebtesten Erholungsgebiete in der Nähe von Fürstenfeldbruck sind der Rothschwaiger Forst, die Parkanlagen und der Auwald an der Amper und der Münchener Berg. Auch während der durch das Corona-Virus bedingten Einschränkungen darf man sich im Wald erholen, wenn die hierfür geltenden Bestimmungen beachtet werden.  Mehr

Planen statt hamstern
Mit einem Speiseplan die Anzahl der Einkäufe deutlich senken

Gemüsetorte
leer vorhanden

Möglichst nur einmal die Woche oder alle zwei Wochen einkaufen gehen - geht das? Die Studierenden der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Fürstenfeldbruck zeigen Ihnen, wie das mit einem Wochenspeiseplan funktionieren kann!  Mehr

Jetzt online Bedarf anmelden
Theorielehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose

Ferkel in Bewegungsbucht
leer vorhanden

Das Verbot der betäubungslosen Ferkel­kastration zum 1. Januar 2021 naht. Eine Alternative ist die Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose. Das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung wird Lehrgänge anbieten, um den entsprechenden Sachkundenachweis zu erlangen. Termine stehen noch nicht fest, zur besseren Planung bitten wir aber bei Interesse um unverbindliche Anmeldung.  Mehr

Mäh-Knigge
Handlungsempfehlungen zur tierschonenden Mahd

Hand hält Kitz vor Wiese
leer vorhanden

Immer wieder kommen Wildtiere bei der Mahd zu Schaden. Der Mähknigge gibt Handlungsempfehlungen für Landwirte, wie Wildtiere bei der Mahd geschont werden können.  Mehr

Mehrfachantrag 2020
Korrekturen sanktionsfrei melden

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Die Mehrfachantragstellung 2020 endete am 15. Mai. Es können weiterhin Anträge eingereicht werden, die jedoch als verspätet und nach dem 9. Juni 2020 als verfristet gelten. Die Nachmeldung einzelner Flächen bzw. Zahlungsansprüche (ZA) oder die Änderung hinsichtlich Nutzung bzw. Beihilferegelung einzelner Flächen ist ebenfalls möglich.  Mehr

Erleben und entdecken