Startseite AELF Fürstenfeldbruck

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Dachau, Fürstenfeldbruck und Landsberg. Die am Amt angesiedelten Fachzentren Pferdehaltung sowie Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sind überregional tätig.

Meldungen

Online-Anmeldung ab sofort möglich
BiWa-Kurse für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Die Leiterin des Forstreviers Markt Indersdorf bei der forstlichen Beratung

(Foto: Gero Brehm)

Das Bildungsprogramm Wald (BiWa) ist eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Wald und Forstwirtschaft" für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer. Dabei vermitteln Referenten des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck und der Waldbesitzervereinigungen die wesentlichen Grundlagen der Waldwirtschaft. Die Kurse beginnen ab Ende Januar 2020.  Mehr

Wiedereröffnung
Antragstellung BaySL im Herbst 2019

Die Antragsstellung zum Bayerischen Sonderprogramm Landwirtschaft (BaySL) war bis zum 31.12.2018 möglich. Die bis dahin geltende BaySL-Richtlinie wurde einer intensiven Überarbeitung unterzogen. Eine erneute Antragsstellung wird voraussichtlich ab Herbst 2019 wieder möglich sein.   Mehr

Tipps für Pilzliebhaber
Pilze sammeln ja - aber mit Vorsicht

Rraucheisen Pilze Zubereiten

Jeder darf bei uns in den Wald gehen, um Pilze zu sammeln. Aber Vorsicht: Ungenießbare oder gar giftige Pilze können leicht mit beliebten Speisepilzen verwechselt werden. Weil der Genuss von giftigen Pilzen ernste Konsequenzen haben kann, heißt es beim Sammeln besonders vorsichtig zu sein. Ramona Raucheisen sammelt seit über 40 Jahren Pilze und gibt Pilzliebhabern wertvolle Tipps.  Mehr

11. und 19. Oktober 2019
Mit den Förstern unterwegs

Fichtennaturverjüngung am Saum

Für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer stellt sich oft die Frage, wie sie ihren Wald für eine ungewisse Zukunft erhalten können. Dieser und weiterer Fragen stellen sich Anita Ottmann, Leiterin des Forstreviers Fürstenfeldbruck, und Paul Högenauer, Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Fürstenfeldbruck. Sie führen Waldbesitzer und interessierte Bürger an zwei Terminen durch den Wald.  Mehr

Forstlicher Arbeitskalender
Der Waldbesitzer im Herbst: Was gibt es zu tun?

Mit Fichtenstämmen beladene Forstmaschine (Forwarder) auf Forststraße.

Die Bekämpfung der Borkenkäfer hat immer noch hohe Priorität. Käferbäume müssen raus aus dem Wald, bevor die Rinde abfällt! Die darin steckenden Käfer überwintern sonst nämlich in der Rinde oder verziehen sich in den Boden. Befallene Fichtengipfel und Resthölzer müssen gehackt oder ebenfalls aus dem Wald entfernt werden. Darüber und über weitere anstehende Arbeiten informiert der forstliche Arbeitskalender für den Herbst.  Mehr

Artenvielfalt am Münchner Berg
Biodiversität am Waldrand

Blätter des Bergahorn

Die Biodiversität ist ein großes Thema unserer Zeit. Trotzdem kennen nur wenige Menschen eine größere Zahl von Pflanzen- oder Tierarten. Dabei entdeckt jeder, der einen naturnahen Waldrand entlang geht, zahlreiche verschiedene Bäume, Sträucher oder krautige Pflanzen. Kennen Sie die Arten, die am Münchener Berg bei Fürstenfeldbruck zu finden sind?  Mehr

Donnerstag, 24. Oktober 2019 in Wasserburg a.Inn
Soziale Landwirtschaft - Netzwerktag für Oberbayern

Letztes fehlendes Stück in einem Puzzle

© Markus Mainka - fotolia.com

leer vorhanden

Das Netzwerktreffen Soziale Landwirtschaft Oberbayern bringt Landwirte, die in der Sozialen Landwirtschaft bereits tätig sind, Interessierte sowie Kooperationspartner zusammen. Austausch und Information sind die Ziele am Donnerstag, 24. Oktober 2019, in Wasserburg a.Inn.  Mehr

Umbauen, planen, gestalten - Seminar am 13. und 14. November in Rohrdorf
Vorhandene Bausubstanz sinnvoll um-, an- und ausbauen

Saniertes Fachwerkhaus mit Sprossenfenstern neben baufälligem Haus

© ArTo - fotolia.com

leer vorhanden

Das Seminar am 13. und 14. November 2019 in Rohrdorf richtet sich an Landwirte und Bäuerinnen, die Um- und Ausbauvorhaben planen. Es gibt einen Überblick, wie Bausubstanzen umgenutzt werden können und welche Vorüberlegungen wichtig sind.  Mehr

Coaching Seniorenverpflegung 2020
Jetzt für die neue Coaching-Runde bewerben!

Seniorin und Senior belegen an Tisch in Gruppenraum Backblech mit Apfelscheiten
leer vorhanden

Die richtige Verpflegung in Senioreneinrichtungen steigert die Lebensqualität der Bewohner. Zugleich ist sie eine verantwortungsvolle Aufgabe. Unser Fachzentrum Ernährung/ Gemeinschaftsverpflegung unterstützt Senioreneinrichtungen dabei mit einem Coaching. Es startet wieder im Januar 2020.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung am 15. Oktober 2019 in Fürstenfeldbruck
So werden wir groß und stark! – 10 Jahre Netzwerk Junge Eltern/Familien

Zwei Kinder halten Korb mit Äpfeln vor Apfelbäumen

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Rückblick, Einblick, Ausblick – auf der Tagung blicken wir auf die Arbeit der Netzwerke an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Experten geben Einblick in die aktuellsten Empfehlungen zur Kinderernährung und -bewegung: Was brauchen unsere Kinder, um groß und stark zu werden? Und was ist nur Mythos?  Mehr

Freisprechungsfeier 2019
44 frisch gebackene Landwirtinnen und Landwirte freigesprochen

leer vorhanden

Im festlichen Ambiente wurden am 25. Juli 2019 im Beisein zahlreicher Ehrengäste, Prüfungsausschussmitglieder, Eltern und Ausbilder 44 frisch gebackene Landwirtinnen und Landwirte freigesprochen.  Mehr

Unwetter am Pfingstmontag
Hagelschlag: Anpassung des Mehrfachantrags (Höhere Gewalt)

© Thomas Schön

leer vorhanden

Der schwere Hagelschlag am Pfingstmontag 2019 hat die landwirtschaftlichen Flächen im Landkreis Landsberg am Lech und in Teilen von Fürstenfeldbruck stark in Mitleidenschaft gezogen. Bei einer etwaigen Nutzungsänderung sind einige förderrechtlichen Aspekte zu beachten.  Mehr

Gemeinschaftsverpflegung
ProfiTreffs: Fachinformation und Erfahrungsaustausch

Portrait von Küchenchef und Personal am Herd stehend

© fotolia.com

leer vorhanden

Am 22. Oktober 2019 geht es um Gewürze: von der Geschichte über Lagerung und Verarbeitung bis zu Kombinationsmöglichkeiten für eigene Gewürzmischungen.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.