Gemeinschaftsverpflegung
ProfiTreffs: Fachinformation und Erfahrungsaustausch

Drei Personen stehen in Großküche; Schriftzug Online-Seminar

© highwaystarz - fotolia.com

ProfiTreffs sind Arbeitskreise für Fach- und Führungskräfte der Gemeinschaftsverpflegung. Sie richten sich an Verantwortliche und Multiplikatoren in Kantinen und Betriebsrestaurants, in Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Senioren sowie in Krankenhäusern und Reha-Kliniken.

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberbayern West lädt die ProfiTreff-Teilnehmer zu rund acht Veranstaltungen im Jahr ein. Der Teilnehmerkreis kommt aus den Landkreisen Eichstätt, Neuburg an der Donau, Pfaffenhofen, Dachau, Fürstenfeldbruck, Landsberg am Lech, Starnberg, Weilheim und Garmisch Partenkirchen sowie der kreisfreien Stadt Ingolstadt. Wir treffen uns in den Einrichtungen und stimmen Themen untereinander ab.

Termine

Aufgrund der Corona-Pandemie bieten wir derzeit keine Präsenz-Veranstaltungen an. Stattdessen bieten wir zu verschiedenen Themen Online-Seminare.

Online-Seminar: Kunststoffverpackungen - Schadstoffe in Lebensmitteln?

Plastikmüll

© Janina Schubert

Plastik ist durch seine massenhafte Nutzung in Kritik geraten. Auch viele Lebensmittel kommen während der Produktion, Lagerung und Zubereitung mit Kunststoffen in Kontakt. Findet hier eine Übertragung von Schadstoffen oder Plastikteilchen statt?
Der Vortrag informiert, welche Kunststoffarten im Lebensmittelbereich zum Einsatz kommen, ob Übertragungswege möglich sind und wie ein sicherer Umgang gelingen kann. Gerade in der Gemeinschaftsverpflegung ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit Kunststoffen im Küchenbereich wichtig.
Diese Veranstaltung ist auch für Teilnehmer aus anderen Bereichen offen.
Dienstag, 04.05.2021 • 14:00-16:00 Uhr
Online-Seminar: Kunststoffverpackungen - Schadstoffe in Lebensmitteln?Anmeldeschluss: 02.05.2021
Veranstaltungsortonline

Online-Anmeldung

Die Seminare finden über die Internetplattform Cisco Webex statt. Einen Tag im Voraus erhalten Sie per Mail eine Meeting-Einladung mit einem Link, der Sie am Veranstaltungstermin zum Seminar führt. Der virtuelle Raum wird bereits 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet sein. Während dieser Zeit führen wir den Technik-Check durch.

Für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren benötigen Sie einen Computer, Laptop oder Tablet mit Internetanschluss, auf dem ein aktueller Webbrowser (Firefox, Chrome, Safari oder Edge) installiert ist. Über ein Mikrofon (integriert oder z. B. als Headset) können Sie sich während des Seminars mündlich beteiligen. Das ist aber auch schriftlich über eine Chat-Funktion möglich. Falls Sie nicht über die genannten Ausstattungen verfügen, können Sie sich auch über Ihr Telefon in das Seminar einwählen und zuhören.
Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Cisco Webex. Insbesondere darf die Veranstaltung nicht aufgenommen, vervielfältigt und verbreitet werden. Ihre Einwilligung können Sie vor der Veranstaltung jederzeit widerrufen; eine Teilnahme ist dann jedoch nicht möglich.

Hinweis zu Themen und Veranstaltungsorten
Die Themen sind als Angebote zu verstehen - wenn Themen-Wünsche von Teilnehmer-Seite bestehen, die von allgemeinem Interesse sind, können diese gerne stattdessen behandelt werden. Bitte teilen Sie uns Themen-Vorschläge rechtzeitig mit.
Es ist für alle Teilnehmer interessant, einen Blick in die Einrichtungen/Küchen der Kollegen werfen zu können. Deshalb freuen wir uns, wenn jemand aus dem Teilnehmerkreis die Gastgeberrolle bei einem Treffen übernimmt und uns bei sich "hinter die Kulissen" schauen lässt.

Das erwartet Sie bei den ProfiTreffs

  • Regelmäßige Treffs in einem festen Teilnehmerkreis
  • Fachliche Informationen und kollegiale Beratung
  • Erfahrungsaustausch
  • Küchen- bzw. Betriebsführung nach dem ProfiTreff
  • Kostenlose Veranstaltungen (soweit nicht anders ausgewiesen)
  • Wechselnde Tagungsorte - praxisnah in den Betrieben
Sie können jederzeit in unsere ProfiTreff-Reihe einsteigen.

Bisherige Themen

Themen waren beispielsweise:

  • Allergene
    • Allergene - Informationen, Begriffe, Alternativen
    • Allergenkennzeichnung
  • Aktionswochen planen und gestalten
  • Energieeinsparung
  • Beschwerdemanagement
  • Schnittstellenmanagement
  • Lebensmittelhygiene DIN Norm 10506:2012-03
  • Verpflegungskonzepte

Ansprechpartnerinnen

Bettina Knoll
AELF Fürstenfeldbruck
Kaiser-Ludwig-Straße 8a
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 3223-1343
Fax: 08141/3223-1555
E-Mail: poststelle@aelf-ff.bayern.de
Sibylle Lübke
AELF Fürstenfeldbruck
Kaiser-Ludwig-Straße 8a
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 3223-1342
Fax: 08141/3223-1555
E-Mail: poststelle@aelf-ff.bayern.de