Veranstaltungen Kita- und Schulverpflegung

Besichtigung am 17. Juli 2024
Küchenbesichtigung einer neuen Grundschule in Fürstenfeldbruck

Tomaten werden auf einem Schneidbrett geschnitten. © mauritius images / foodcollection

Bei dieser Veranstaltung besichtigen wir die Zubereitungsküche der neuen Grundschule Fürstenfeldbruck an der Cerveteristraße. Themen für den Austausch sind u.a. die Speiseplanung für Kinder im Alter bis zu 10 Jahren und Einkaufsmöglichkeiten regionaler und/oder ökologischer Lebensmittel. 

  • Zielgruppe: Küchenleitungen in Schulen und Kitas, Verpflegungsverantwortliche, Mitarbeiterinnen in der Mittagsbetreuung und im Ganztag und alle weiteren Interessierten aus der Gemeinschaftsverpflegung
Mittwoch, 17. Juli 2024 • 14:30 bis 17:00 Uhr
Küchenbesichtigung der Grundschule FFB an der CerveteristraßeDer Neubau der Grundschule Fürstenfeldbruck an der Cerveteristraße wurde zum Schuljahr 2023/2024 bezogen. Zum Konzept der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck gehört hier die Frischeküche. Das Küchenteam versorgt aktuell die Kinder im gebundenen Ganztag, der Mittagsbetreuung und eines Hortes.
Küchenleiter Treml zeigt uns die Küche und beantwortet Ihre Fragen zur Organisation, zum Speiseplan und vieles mehr. Viel Zeit für den Austausch unter Kolleginnen und Kollegen haben wir eingeplant. Außerdem wollen wir Einkaufsmöglichkeiten regionaler und/oder ökologischer Lebensmittel mit Ihnen sammeln.
VeranstalterAELF Fürstenfeldbruck, Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Oberbayern West
VeranstaltungsortGrundschule Fürstenfeldbruck an der Cerveteristraße 6 b
AnsprechpartnerGisela Schaelow

Workshop Kita und Schule
Kita- und Schul-Mahlzeiten wertschätzend gestalten

2 Mädchen stehen mit Tellern mit Gemüse und Kartoffeln an Theke, hinter der eine Frau steht

Die Mittagsmahlzeit in der Kita oder Schule bietet die Chance für Erholung, Bildung und Austausch. Für diese positiven Effekte müssen jedoch die Rahmenbedingungen stimmen. Schon kleine Änderungen können viel bewirken und eine wertschätzende Atmosphäre beim Essen schaffen. Der Workshop unterstützt Sie mit Tipps und Ideen für die Praxis und bietet ausreichend Gelegenheit für den kollegialen Austausch.  

  • Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ganztagsbetreuung, Lehrkräfte, Kita- und Schulleitungen, Verpflegungsbeauftragte sowie hauswirtschaftliche Fachkräfte und Küchenleitungen in Kitas und Schulen

Workshop Kita und Schule
Vom Verpflegungsleitbild zum Verpflegungskonzept

Zwei Männer und zwei Frauen sitzen um Tisch und schauen auf Blatt Papier mit Schriftzug Online-Seminar© Tobias Hase, StMELF

Die Verpflegung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Kindertageseinrichtungen und Schulen. In Ihrem individuellen Verpflegungsleitbild definieren Sie Ihre Werte für die Verpflegung und können diese so auch besser kommunizieren. Tue Gutes und rede darüber!
In Ihrem Verpflegungskonzept ergänzen Sie ganz konkrete Ziele. Dieser Workshop unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres eigenen Leitbilds und Konzepts und bietet Ihnen die Möglichkeit zum kollegialen Austausch.  

  • Zielgruppe: Verpflegungsbeauftragte, Einrichtungsleitungen, Fachkräfte der Hauswirtschaft und der Pädagogik, Küchenleitungen und Küchenpersonal sowie Speisenanbieter

Diese und die folgenden Veranstaltungen planen wir wieder für das zweite Halbjahr 2024.
Wenn Sie daran interessiert sind, einen der Workshops in Ihrem Haus anzubieten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns unter gemeinschaftsverpflegung@aelf-ff.bayern.de

    Workshop Schule
    Snacks in der Schulverpflegung

    Hand hält belegtes Brötchen auf Serviette

    Ob Döner, Pizza oder Leberkässemmel - Snacks für zwischendurch stehen gerade bei Jugendlichen hoch im Kurs. Dass Snacks cool und gleichzeitig gesundheitsförderlich sein können, zeigen wir in diesem Workshop. Ein saisonales Angebot, mit frischem Obst und Gemüse sowie dem Einsatz von Vollkornprodukten lässt sich genussvoll verwirklichen. An Hand von Rezeptbeispielen wird verdeutlicht, welche Snackangebote gesundheitsförderlich sind und welche Alternativen zu den herkömmlichen Angeboten bestehen. Im Rahmen des Workshops lernen Verpflegungsverantwortliche Methoden und Materialien zur Akzeptanzsteigerung kennen, tauschen ihre Erfahrungen aus und erarbeiten Umsetzungsstrategien.  

    • Zielgruppe: Verantwortliche und Multiplikatoren in der Schulverpflegung, z. B. Hauswirtschaftskräfte, Köche, Lehrkräfte, pädagogisches Personal, Speisenanbieter, Schülerunternehmen

    ONLINE-Workshop Kita und Schule
    Speiseplan-Check Mittagsverpflegung in Kita und Schule

    Spaghetti mit Gemüsesoße auf einem Teller

    © DGE/FIT KID

    Zur Überprüfung der Qualität Ihres Mittagessens bieten wir allen Kitas und Schulen den "Speiseplan-Check Mittagsverpflegung" an.
    Im Workshop lernen Sie, ein 20-tägiges Mittagsverpflegungsangebot Ihrer Kita oder Schule entsprechend den Bayerischen Leitlinien für die Kita- und Schulverpflegung auszuwerten. Diese orientieren sich an den aktualisierten Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) e. V.. Unser Workshop ist daher auch interessant, wenn Sie schon vor mehr als 2 Jahren am "Speiseplan-Check Mittagsverpflegung" teilgenommen haben. 

    • Ziel: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihr eigenes Speisenangebot qualifiziert auswerten, ihren Optimierungsbedarf abschätzen und Verbesserungen einführen.

    Workshop Kita und Schule
    Nachhaltigkeit in der Kita- und Schulverpflegung

    Hand hält Bund frisch geernteter Karotten auf Feld

    © CMMeissner

    Eine nachhaltige Verpflegung schließt die Aspekte regional, saisonal, ökologisch, Tierwohl und Fairtrade ein und alle profitieren davon, Menschen, Tiere, Pflanzen, Gewässer und nicht zuletzt unser Klima. Dieser Workshop stellt den Leitgedanken "Nachhaltigkeit" der Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung in den Fokus und soll für die Bedeutung einer nachhaltigen Verpflegung sensibilisieren.
    Erfahrene Praktiker geben Ansatzpunkte zur nachhaltigen Verpflegung. Neben dem fachlichen Input bleibt genug Raum für Austausch und individuelle Fragen.  

    • Zielgruppe: Einrichtungsleitungen, Verpflegungsbeauftragte, Fachkräfte der Hauswirtschaft und der Pädagogik, Küchenleitungen und Küchenpersonal sowie Speisenanbieter in Kitas und Schulen

      Workshop Kita
      Kita-Mahlzeiten wertschätzend gestalten

      Drei Kinder mit Schürzen vor Teigklumpen auf Holzbrett

      © Getty Images

      Kitaverpflegung bietet nicht nur die Chance, eine gesundheitsförderliche Ernährung erfahrbar, sondern auch, das gemeinsame Essen zu einem Wohlfühlerlebnis zu machen. Besonders wichtig ist der Blick über den Tellerrand, um Essenssituationen wertschätzend zu gestalten. Dies ist eine Gemeinschaftsaufgabe von pädagogischem und hauswirtschaftlichem Personal. Der Workshop unterstützt Sie durch Tipps und Ideen für die Praxis, die pädagogischen Anforderungen zu meistern und bietet kollegialen Austausch.  

      • Zielgruppe: pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte, Kitaleiter und -leiterinnen, Küchenleiter und -leiterinnen sowie Verpflegungsbeauftrage der Kitas

        Workshop Kita
        Gut verpflegt den ganzen Tag – Vollverpflegung in der Kita

        Kita Kinder sitzen zusammen am Esstisch und essen.

        Immer mehr Kitas bieten vom Frühstück bis zur Zwischenmahlzeit am Nachmittag alle Mahlzeiten an oder planen dies einführen. Für eine ausgewogene, wertschätzende Vollverpflegung sind alle gemeinsam gefragt, die an der Kitaverpflegung beteiligt sind. Im Workshop erfahren Sie, was eine gelungene Vollverpflegung ausmacht. Tipps und Ideen für die Praxis unterstützen Sie bei der eigenen Umsetzung. Viel Zeit ist zum kollegialen Austausch.  

        • Zielgruppe: pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte, Kitaleiter und -leiterinnen, Küchenleiter und -leiterinnen, Verpflegungsbeauftragte der Kitas sowie Speisenanbieter

        Workshop Kita und Schule
        Praxis-Workshop: Wir bitten zu Tisch – heute gibt's Fisch

        Frau reicht 3 Kindern Teller

        © KErn, Tobias Hase

        Fisch zählt häufig nicht zu den Lieblingsessen in Kita und Schule. Daher stehen Speisenanbieter vor der Frage, wie sie geeignete Speisefische auch aus der Region attraktiv in ihre Speisepläne integrieren können. In diesem Praxis-Workshop erfahren Sie die aktuellen Empfehlungen hinsichtlich Fisch in der Kita- und Schulverpflegung. Sie erhalten zudem einen Überblick über Nachhaltigkeitsthemen, wie beispielsweise die verschiedenen Gütesiegel für Süßwasser- bzw. Seefische. Darüber hinaus lernen Sie Tipps und Tricks zu verschiedenen Zubereitungsverfahren und testen attraktive kindgerechte Fisch-Rezepte in der Praxis.  

        • Zielgruppe: Alle, die in der Speiseplanung und Zubereitung in der Kita- und Schulverpflegung tätig sind (Speisenanbieter, Küchenkräfte, Küchenleitungen und Hauswirtschaftskräfte).

        Workshop Kita und Schule
        Praxis-Workshop für Speisenanbieter in Kitas und Schulen: Vegetarisch genießen mit Superfood aus Bayern

        Köchin bestückt Nachtischschale mit Obststücken

        © Getty Images

        In diesem Workshop lernen Sie gesunde und kindgerechte Rezepte unter Verwendung saisonaler Zutaten aus Bayern kennen, die mit weitgereister Importware als Superfood konkurrieren und zum Ausprobieren einladen. Sie erhalten zudem Tipps und Tricks zu den Themen vegetarische Speiseplanung sowie Einkauf und Vitalstoffe im Superfood. In diesem Praxis-Workshop stehen Ideen aus der Praxis, die bei Kindern und Jugendlichen gut ankommen, und der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt.  

        • Der Workshop beginnt mit einer kurzen theoretischen Einführung. Im Hauptteil werden ausgewählte praxistaugliche Rezepte gemeinsam gekocht. Anschließend ist beim gemeinsamen Verkosten ausreichend Zeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und zu vernetzen.
        • Zielgruppe: Alle, die in der Speiseplanung und Zubereitung in der Kita- und Schulverpflegung tätig sind (Speisenanbieter, Küchenkräfte, Küchenleitungen und Hauswirtschaftskräfte).