Waldbesitzer

Die Ansprechpartner des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck beraten die Waldbesitzer fachlich und zu finanziellen Förderungen. In unserem Amtsbereich bewirtschaften etwa 16.000 private Waldbesitzer 60% der Waldfläche.

Meldungen

Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung 2023

Drei Personen präsentieren Auszeichnung

© Hauke Seyfarth, StMELF

Forstministerin Michaela Kaniber verlieh Ferdinand Freiherr von Wiedersperg-Leonrod den Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung. Im Amtsbereich des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Fürstenfeldbruck bewirtschaftet er rund 380 Hektar Waldfläche.  Mehr

Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Borkenkäfer bei der Eiablage

Woran erkennen Sie frischen Käferbefall? Wann muss aufgearbeitet werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieses Seite nicht nur anhand von Texten und Bildern, sondern auch mit Videos. Darüber hinaus sind für Sie die wichtigste Fakten zur Förderung im Rahmen der insektizidfreien Borkenkäferbekämpfung zusammengefasst.   Mehr

Waldspaziergänge für Interessierte
Waldbesitzer erklären Forstwirtschaft

Waldbesitzer Stefan Bader beim Spaziergang mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Waldbesitzer stehen immer öfter in der Kritik, wenn sie in ihrem Wald Bäume fällen. Dabei ermöglichen sie durch die Bewirtschaftung den nötigen Waldumbau und sichern Schutz- und Erholungsfunktionen. Mit Waldspaziergängen für Interessierte möchten wir informieren und Verständnis für eine moderne Waldbewirtschaftung ermöglichen.  Mehr

Ersatz für Plastikprodukte im Wald
Wuchshüllen aus Furnier

Verbissschutzhüllen aus Plastik

Seit einigen Monaten gibt es neuartige Wuchshüllen aus Fichtenfurnier als Verbissschutz. Anita Ottmann, Revierleiterin vom Forstrevier Fürstenfeldbruck, hat diese Wuchshüllen für Sie aufgebaut und getestet.  Mehr

Schwerpunkte

Wälder nutzen und gleichzeitig die Natur schützen
Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Fürstenfeldbruck

Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Fürstenfeldbruck

Heute schon für morgen handeln – aus Verantwortung für die Nachkommen. Die Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Fürstenfeldbruck betreut beispielhafte Projekte zum Thema Waldumbau im Klimawandel.  Mehr

Waldumbauoffensive
Musterbestände zum Waldumbau

Mischwald mit Verjüngung

Unsere Wälder stehen durch den Klimawandel vor großen Herausforderungen. Wir wollen sie fit machen für die Zukunft! Beispiele für erfolgreichen Waldumbau gibt es hier.  Mehr

Hilfe bei Unfällen im Wald nicht nur bei der Waldarbeit!
Feste Rettungspunkte sorgen für mehr Sicherheit

Rettungstreffpunkt PA-L-1044

Unfälle bei der Waldarbeit sind, verglichen mit Verkehrsunfällen, relativ selten. Wenn es zu Verletzungen kommt sind diese jedoch meistens schwer und schnelle Hilfe ist gefragt. Damit die Helfer schnell den richtigen Weg zur Unfallstelle finden, gibt es ein bayernweites Netz an festen Rettungspunkten, die gezielt angefahren werden können.  Mehr

Artikelreihe
Waldbesitzer-Portraits

Leonhard Mösl begutachtet eine Tanne

Den allergrößten Teil der etwas über 9.000 Hektar Wald im Landkreis Dachau bewirtschaften private Waldbesitzer. Vier davon stellt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in einer Artikelreihe vor: Annette Haniel, Prof. Dr. Hans-Günter Gruber, Siegfried Achter und Leonhard Mösl.  Mehr