Rückblick Qualifizierung
Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof

Personengruppe steht vor Haus

Am 15. März 2023 fand am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck die Qualifizierungsveranstaltung "Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof" statt.

Aus ganz Bayern kamen 25 Landwirtinnen und Landwirte zusammen, um sich am Vormittag am AELF Fürstenfeldbruck und am Nachmittag am Hartlhof in Esting über das Programm Erlebnis Bauernhof zu informieren. Am Ende des Tages gab es ein Zertifikat über die Teilnahme an der Qualifizierung.

Programm ganz nach den Erwartungen

Margit Maier, Ansprechpartnerin für Erlebnis Bauernhof, führte durch den Tag. Mit den Referenten erarbeiteten die Landwirtinnen und Landwirte persönliche und betriebliche Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm. Sie beschäftigten sich mit der Gestaltung von Lernprogrammen unter Berücksichtigung des Lehrplans der allgemeinbildenden Schulen.

Hygienische Voraussetzungen

Zudem wurden die Teilnehmenden für das Thema "Hygienische Voraussetzungen bei der Lebensmittelverkostung und -verarbeitung" sensibilisiert und erhielten Infos über die formale Abwicklung von Erlebnis Bauernhof. Im Anschluss lernten die Landwirtinnen und Landwirte, wie die Sicherheit der Kinder auf dem Bauernhof mit einfachen Mitteln erhöht werden kann.

Praxismodul am Hartlhof

Am Nachmittag durften die Seminarteilnehmenden selbst in die Rolle der Schüler schlüpfen und erfahren, wie man Kindern die Landwirtschaft und Produktion von Lebensmitteln näherbringen kann. Landwirtin Sabine Hartl gab einen tollen Einblick in ihre Lernprogramme am Hof. Im Anschluss arbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen eigene Ideen aus - passend zu ihren jeweiligen Betrieben.

Fazit

Am Ende des sehr kurzweiligen Tages folgte eine Abschlussrunde. "Wir kennen jetzt die Anforderungen an uns und unseren Betrieb, die Qualifizierung war informativ, motivierend und hat Spaß gemacht", lautete das Fazit der Teilnehmenden in der Abschlussrunde. "Wir freuen uns, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bald als neue Betriebe am Programm Erlebnis Bauernhof begrüßen zu können!", freute sich Margit Maier.